mailbox

Netzwerkaussendungen

Sie möchten sich detaillierter mit der Todesstrafenproblematik befassen und vielleicht sogar an Briefaktionen oder Petitionen teilnehmen, können aber nicht in der Wiener Gruppe mitarbeiten?

Dazu bietet Ihnen unsere Netzwerkaussendung "Todesstrafe" Hintergrundinformationen, Berichte, Kurzmeldungen, Rezensionen und Statistiken. Durch die Aktionsmaterialien wie Appellbriefe oder Petitionslisten, die sie in jedem Heft finden, erhalten Sie die Möglichkeit, die Arbeit des Netzwerkes gegen die Todesstrafe aktiv und effizient zu unterstützen. Die Aussendung ist kostenlos und erscheint regelmäßig viermal im Jahr.

Sie kann in zwei verschiedenen Versionen abboniert werden: als pdf-Datei, die wir per E-Mail verschicken, sowie als Post-Aussendung in Papierversion. Bitte beachten Sie, dass Appellbriefe im Falle einer elektronischen Aussendung nicht als pdf, sondern als edierbare Worddatei versandt werden. Dies erleichtert die individuelle Bearbeitung des entsprechenden Briefes, der anschließend auch elektronisch an den Adressaten verschickt werden kann.

Die Aussendungen der letzten Jahre finden Sie in unserem Downloadbereich. Möchten Sie unsere Aussendung abbonieren, so senden Sie bitte ein entsprechendes E-Mail mit ihrem vollständigen Namen, ihrer Postanschrift oder der E-Mail-Adresse, an welche die Aussendung geschickt werden soll, an info@amnesty.at.

Hinweis: Durch das Abonnement der Aussendung gehen Sie keinerlei Verpflichtungen ein. Sie kann jederzeit ohne Angaben von Gründen wieder abbestellt werden. Ihre Adressdaten werden von Amnesty International vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

top

2007/08 © AI-Netzwerk gegen die Todesstrafe, 1150 Vienna, Austria